D051567C-2506-4384-BBAD-38FFB7793E77.jpg

Musikalische Stimmreisen

via Telefon

 Dialog - Improvisation - Gesang

Verbunden über das Lauschen am Telefon entdecken wir spielerisch unsere Stimmen - frei ud freudig!

Hörbesispiele aus ein paar Stimmreisen gibt es hier:


 

 

Vereinbare eine kostenlose Schnupperstunde, wenn Du das  gemeinsame Singen so schmerzlich vermisst wie ich!

In jeder und jedem von uns schlummert
ein ganz individueller Schatz an kostbarer Musik.
Ganz gleich ob jung oder alt, mit oder ohne Vorerfahrung:
ich nehme alle in maßgeschneiderten Einzelstunden auf eine lebendige Erkundungstour zu ihrer Stimme mit.

Besonders für Menschen, die sich nicht trauen, zu singen,

bietet dieses Setting einen sicheren Schutzraum.

Das sagt Simone über ihre Stimmreise:

 

„In erster Linie war es das Hören meiner eigenen SingStimme - im Dialog mit Deiner Stimme.

Diese Erfahrung hat mich sehr im Inneren berührt und auch glücklich gemacht.

Das jemand meiner Singstimme zuhört und darauf antwortet, also reagiert - das war eine neue Erfahrung für mich.

Es war für mich wie ein Tanz der Stimmen - aufeinander zu- und weggehen, sich gemeinsam bewegen und ein Sich finden.

Nach der Singinghour fühlte ich mich leicht, locker und beschwingt.“

Wie läuft so eine Stimmreise eigentlich ab?

Wichtig ist erstmal, dass Du Dich wohlfühlst. Deshalb lernen wir uns ein wenig kennen, reden vielleicht über deine Lieblingsmusik oder welche Erfahrungen Du mit Deiner Stimme gemacht hast. Vielleicht hast Du Fragen oder Wünsche?

Dann wärmen wir uns ganz entspannt auf - wecken die Wahrnemung, recken den Körper, ölen die Stimmbänder.

Tja, und dann kommt der Überraschungsteil!

Aus dem Bauch heraus entstehen Melodien und Rhythmen,

noch nie gehörte Musik erklingt. So viel ist gewiss.

Damit das gut klappt, habe ich einen ganzen Koffer voller anregender Spielideen,

die Dein kreatives Potential wachkitzeln.

Zum Ausklang möchte ich hören, wie es Dir bei der Stimmreise ging und ob Du etwas neues entdeckt hast.

Und was bringt das ?

Neurobiologe Gerald Hüther bringt es auf den Punkt:

"Singen ist Balsam für die Seele und Kraftfutter für's Gehirn!"

In meinem Podcast "Stimme im Leben" könnt ihr von zahlreichen Expert*innen

Vertiefendes zu dieser Frage erfahren:

Klaus träumt vom Singen. Doch traut er sich nicht.

Nur manchmal, wenn das Wasser in der Dusche über seinen Körper rauscht, entspringt seinem Bauch ein zartes Summen. Nach und nach steigert es sich zu einem kleinen Bächlein lebendiger Musik. Bis seine Freundin Sarah an die Tür klopft, weil sie pinkeln muss.

Schlagrtig versiegt die Quelle und Klaus schämt sich sogar ein bißchen für sein albernes Geträller.

 

Zu seinem 37. Geburtstag bekommt Klaus eine Karte von seinem Freund Harald, auf der folgendes steht:

 

Von Ohr zu Ohr: Musikalische Stimmreisen via Telefon

Gutschein für fünf Einzelstunden mit Matthias Lutz

 

„Früher ging's diesem Matthias mit seiner Stimme wohl ganz ähnlich wie dir“, meint Harald. „Vielleicht kann er dich an die Hand nehmen, um deine eigene Stimme und deine eigene Musik zu entdecken?

Jenseits von richtig und falsch.“

 

Mit pochendem Herzen begibt sich Klaus tatsächlich auf die Reise. Er macht es sich auf dem Wohnzimmerteppich mit Kopfhörern und einer Tasse Tee gemütlich. Da bimmelt das Telefon und am anderen Ende erklingt eine freundliche, weiche Männerstimme: „Lass uns spielen!

Kiki, kulazumba, dum dum. Ba de?“ Klaus muss erstmal lachen, lässt sich aber von Matthias Freude anstecken. Ein Dialog aus Fantasiesprachen entsteht, Töne mischen neue Klangfarben daunter, Melodien und Rhythmen erzählen Geschichten vom Wind. Am Ende der Stunde herrscht ein beseeltes Schweigen in der Leitung.

 

Klaus träumt vom Singen. Und traut sich nun immer mehr.

Wenn unter der Dusche mal wieder so richtig die Post abgeht und Sarah reinkommt, gerät er zwar kurz ins Stocken. Doch dann schaltet er einfach einen Gang runter und summt leise weiter.

Neulich überraschte Sarah ihren Freund mit einem verspielten Echo vom Klo und zauberte Klaus ein kleines Lächeln auf die Lippen.

  • Schwarz Instagram Icon
  • Schwarz YouTube Icon
  • Black Facebook Icon