Mi., 15. Sept. | Museumsinsel

Tönen - Juchzen - Tirilieren : Stimmimpro im Stadtdschungel

Für Neugierige zum Kennenlernen & für Erfahrene zum Vertiefen der spielerischen Praxis „Das Singen ist die Muttersprache aller Menschen“ Jehudi Menuhin
Tickets stehen nicht zum Verkauf
Tönen - Juchzen - Tirilieren : Stimmimpro im Stadtdschungel

Zeit & Ort

15. Sept., 19:00 – 23:00
Museumsinsel, Museumsinsel, Berlin, Deutschland

Über die Veranstaltung

Wir alle tragen ein wunderbares, körpereigenes Instrument in uns - unsere Stimme! Angeregt durch die Stadtnatur erkunden wir mithilfe unserer Sinne (Hören, Riechen, Fühlen...) unseren stimmlichen Ausdruck. Die Gruppe unterstützt uns dabei, Hemmungen zu überwinden und ins freie Spiel zu kommen. So kommen wir immer mehr in Kontakt mit einem weiteren Schatz, den wir in uns tragen: unserer eigenen Musik! Wie klingen wir als Gruppe heute? Wild, zart, rauh, blumig, blau? Harmonisch oder chaotisch? Alles kann, nichts muss!

Frei oder mit Struktur? Lange Töne, treibende Rhythmen? Jenseits von richtig und falsch!

Einen tieferen Einblick in meine Arbeit und die vielen Aspekte von Stimmimprovisation bekommt ihr auf meiner Website (zb im Podcast „Stimme im Leben“).

Energieaustausch: 10 - 20 €

Treffpunkt ist das Neue Museum

Anmeldung und Fragen über Matthiaslutz@vonohrzuohr.de

Ihr braucht, wie fast überall, ein aktuelles, negatives Testergebnis (es sei denn, ihr seid genesen oder geimpft).

Wir halten uns an die Abstandsregeln.

Ihr müsst euch selbstständig in die Anwesenheitsliste eintragen.

Diese Veranstaltung teilen